Datenschutz

Gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetz und der neuen Datenschutzgrundverordnung sind wir verpflichtet, Auskunft zu geben, welche, insbesondere personenbezogenen, Daten wir erheben, speichern, für wie lange und zu welchem Zweck.

Daten, die technisch durch den Besuch der Website bei uns automatisch anfallen, sammeln und aggregieren wir anonymisiert für einfache Statistiken. Übertragen werden üblicherweise die IP-Adresse, der Zeitpunkt der Seitenaufrufes, der verwendete Webbrowser, die angefragte Seite, die zuletzt angefragte Seite und das verwendete Betriebssystem. Zusätzlich werden ebenso anonymisiert Logdateien durch die Betreiber des Server erfasst. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Die Videos selbst sind bei YouTube gehostet, dort gelten die dortigen Bestimmungen.

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos deine IP-Adresse an YouTube gesendet und YouTube setzt dann üblicherweise auch einen Cookie. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. Die Videos haben wir mit Datenschutzeinstellungen von YouTube eingebunden, YouTube verspricht die so entstehenden Daten nicht an Werbeanbieter weiter zu geben und keine Informationen über die Besucher*innen mehr zu speichern, es sei denn, du siehst dir das Video an. Wenn du das Video anklickst, wird deine IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass du das Video angeschaut hast. Bist du bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch deinem Benutzerkonto zugeordnet.

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung deiner Daten durch YouTube haben wir weder Kenntnis noch Einfluss. Die Datenschutzerklärung von YouTube hat dazu weitere Informationen (www.google.de/intl/de/policies/privacy/).

Bei Einreichungen in der anonymen Feedbackbox/dem queeren Kummerkasten speichern wir nur die Nachricht und den Zeitpunkt der Einsendung. Es können also keine Rückschlüsse auf die einsendende Person gezogen werden. Falls versehentlich oder bewusst personenbezogene Daten mit eingesandt werden sollten, löschen wir diese unmittelbar. Wenn wir glauben, dass die Beantwortung einer Frage für weitere Nutzer*innen nützlich sein könnte, veröffentlichen wir die Frage, möglicherweise gekürzt, zusammen mit unserer ausführlichen Antwort.

Bei Fragen zur Datenspeicherung und zum Datenschutz, wende dich gerne an Nuocu oder an Fabahn unter datenschutz@queer-lexikon.net.