Kummerkastenantwort 3.292: Ich habe Angst, dass ich auf Rechnungen misgendert werde

Ich habe vor meinen geschlechtseintrag sobald wie möglich ändern zu lassen und habe Angst, das dann trotzdem rechnungssteller eine Rechnung an einen Herren stellen. Ich weiß zwar das ich die Rechnung nicht bezahlen muss, solange ich keine richtige Rechnung bekomme, aber habe trotzdem die Befürchtung, dass das dem Inkasso egal ist.

Hallo!

Es ist der Rechnung völlig egal, was für ein Name drauf steht. niemand zwingt irgendwen einen deadnmae auf eine Rechnung zu schreiben. Das bedeutet: Die Rechnung darf jederzeit auf deinen neuen Namen ausgestellt werden.

Rechnungen haben Fristen, dass man Ärger machen kann, wenn Leute einfach nix sagen und nix zahlen. Wenn du Menschen eine Mail schreibst und sagst “ich hab meinen Namen/Personenstand geändert, könnt ihr die neu ausstellen”, ist das vollkommen legitim und fine. Wenn dann jemand bei der Firma anfängt, zu nerven und ein oder zwei Tantrumanten zu werfen, sind die schnell im Boot, dass sie illegal diskriminieren.

Liebe Grüße,

Xenia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.