Verschlagwortet: Glossar

Transmedikalismus

Transmedikalismus

Transmedikalismus bezeichnet eine Überzeugung, die davon ausgeht, dass Transgeschlechtlichkeit eine (psychische) Krankheit ist, immer mit Geschlechtsdysphorie verbunden ist und dass “richtige” trans Personen eine medizinische Transition (z.B. Hormonersatztherapie und Operationen) machen müssen. Im Transmedikalismus...

Neue Begriffe im Glossar

Neue Begriffe im Glossar

Im Glossar befinden sich nun auch folgende Definitionen: Platoniromantisch Genderfae Genderfaun Ageosexuell Nomasexuell Ceterosexuell Polyqueerplatonisch MtF FtM Cisnormativität Trixic Queerplatonische Anziehung Makrolabel Demifluid Demiflux Multisexuell Fraysexuell Amatonormativität -flux Mikrolabel Libragender Ennosexuell

Queerplatonische Anziehung

Queerplatonische Anziehung

Auch: (engl.) alterous attraction. Queerplatonische Anziehung ist eine Form der Anziehung. Queerplatonische Anziehung ist eine starke emotionale Anziehung bzw. Nähe zwischen Personen, die nicht notwendigerweise (nur) platonisch oder romantisch ist, sondern häufig als in...

ein Muster aus vielen rosa Briefumschlägen - die Hälfte davon verschlossen, aus der anderen Hälfte ragt ein Brief heraus

Kummerkastenantwort 1.043: Ideen fürs Glossar

Hey! Könntet ihr vielleicht ageosexuell, sowie genderfaun, bzw. faunflux und genderfae bzw. faeflux in euer Glossar aufnehmen? Vielen Dank! Euer Dean 😉 Hallo Dean, Danke für deine Nachricht und die Ideen. Wir werden das...

A-

A-

auch: A_. A- ist eine Vorsilbe, die „nicht“ oder „kein“ bedeutet. A- kann sich auf Sexualität („a_sexuell“), romantische Orientierung („a_romantisch“) oder Geschlecht („agender“) beziehen. A_romantik und A_sexualität werden oft mit Unterstrich geschrieben, um zu...