Kummerkastenantwort 618 – Passt der Begriff demigender zu mir?

Hallo zusammen,

Ich heisse Selina und bin 20 Jahre alt. Seit ich 14 Jahre alt bin weiss ich, dass ich Asexuell und Aromantisch bin.
In letzter Zeit mache ich mir sehr viele Gedanken über meine Identität. Ich bin auf den Begriff demigender gestossen und bin mir nicht sicher, ob dieser Begriff zu mir passt.

Mit 14 Jahren habe ich meine Periode bekommen und das hat bei mir eine grosse Krise ausgelöst. Seit 6 Jahren nehme ich deswegen Hormone, damit ich meine Periode nicht habe. Leider habe ich mit 16 Jahren noch ein Mal eine Periode gehabt und somit eine zweite Krise durchlebt. Nach etlichen Terminen in Universitätsspitalen stehe ich mit meinem Problem immer noch alleine da. Jedoch habe ich über eine Endometriumablation nachgedacht und hoffe, dass dies meine Problematik lösen kann.
Ebenfalls finde ich meine Oberweite störend. Ich habe nur Grösse A, aber ich bin froh, wenn ich sie mit Sport-BH’s kleiner machen kann. Eine Mastektomie ziehe ich momentan nicht in Betracht.

Ich würde mich etwa als 80% Frau und 20% Agender bezeichnen. Kann ich dann für diese 80% den Begriff Demiwoman verwenden? Oder gibt es da noch einen passenderen Begriff?

Vielen Dank für eure Hilfe.


Herzlich,
Selina

Hallo Selina,

Die Aufteilung wie viel Weiblichkeit in Demifrau passt, ist nicht weiter festgelegt – wirklich messen oder prüfen kann das ohnehin niemand. Also klares Ja. Wenn das Label dir passend erscheint, kannst du es verwenden.

Liebe Grüße
Xenia