Kummerkastenantwort 2.960: Wieso verwechseln Menschen immer polyamurös und polysexuell?

Hey:]
Ich hab gestern schon eine Frage gestellt die heute beantwortet wurde und mir echt weitergeholfen hat:)
Nun hab ich heute wieder eine Frage nämlich warum viele immer polyamourös und polysexuell verwechseln bzw sagen, dass es polysexuell garnicht gibt. Ich hatte die Situation schon des öfteren, dass ich mich bei anderen (unter anderem auch queeren) Leuten vorgestellt habe und da ich polysexuell bin hab ich halt ganz normal gesagt, dass ich polysexuell bin und die andere Person hat dann häufig sowas wie “achso du meinst polyamourös wie cool” ich dann so “Nene ich mein schon polysexuell” die andere Person “nein das geht gar nicht du meinst polyamourös, polysexuell gibt es garnicht”
Ja, also ich hoffe auch diesmal, dass meine Frage bzw die Situation einigermaßen Verständlich war
Liebe grüße und noch einen schönen Tag/Abend:]

Hallo!

Ich kann deinen Frust gut verstehen, dass Menschen dein Label nicht verstehen. Wieso genau das verwechselt wird, kann ich dir nicht sagen. Ich glaube, weil polyamor inzwischen einigermaßen bekannt ist als Begriff und polysexuell (noch) nicht so sehr.

Und dass Menschen die Existenz queerer Label, ganz besonders der auf dem bisexuellen Spektrum, anzweifeln ist ja leider auch nichts neues.

Ich wünsche dir viel Kraft für den Umgang mit diesem Unfug.

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert