Kummerkastenantwort 3.107: Mein Geschlecht wechselt ständig zwischen männlich und weiblich

Heyo, also ich struggle seit jahren komplett mit mir. Ich switche ständig zwischen mann und frau, bisher hab ich den männlichen part immer weitestgehend unterdrückt, weil das halt schwierig ist in meiner familie/beziehung. Bisher konnte ich das auch gut kontrollieren, aber seit paar monaten kommen immer mehr unkontrollierte wechsel und ich hab komplette panik das ich irgendwann gar keine kontrolle mehr habe. Bin “weiblich” geboren, hatte aber schon in in der 5./6. Klasse probleme mit den “switches” richtung männlich. Keine ahnung ob das jetzt jammern auf hohem niveau ist, bitte nicht mit “werd einfach erwachsen” oder so kommen, ich will wirklich nur verstehen was mit mir nicht stimmt und was ich tun kann damit ich nicht mehr so komplett verwirrt bin. MfG Leo

Hi Leo!

Ich denke, dass du vielleicht genderfluid bist. Und das ist nichts, was mit dir nicht stimmt, oder was “nicht erwachsen” ist. Du bist einfach so, und das ist völlig in Ordnung so. Ich glaube auch nicht, dass das etwas ist, was du unterdrücken oder verstecken musst.

Ich kann mir gut vorstellen, dass das für dich verwirrend sein kann. Ich hoffe, dein Geschlecht auf diese Art benennen und verstehen zu können wird dir weiter helfen. Vielleicht möchtest du dir auch Communities von Menschen suchen, denen es ähnlich geht. Austausch mit Gleichgesinnten kann sehr hilfreich und wichtig sein. Schau mal, ob du online Gruppen findest. Oder schaue auf unserer Karte, ob es vielleicht sogar persönliche Treffen von genderfluiden, oder allgemein trans* Personen in deine Nähe gibt! Oder schau in unserem Regenbogenchat vorbei.

Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas weiter helfen ^-^
LG Lily

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.