Kummerkastenantwort 3.190: Darf ich mich als Teil der queeren Community zählen, wenn ich als cis Mann gerne Röcke trage?

Hallo,

Kann ich mich eigentlich als hetero cis mann, der aber sehr gerne kleider, röcke make up usw. trägt auch zur queeren community zählen? Das hat zwar nichts mit Geschlechts Identität oder Sexualität zu tun und man könnte sagen des es ja eigentlich nur eine art sich zu kleiden ist. Aber denoch ist es ja eine art sein geschlecht auszudrücken, die so von der Gesellschaft noch nicht vollkommen akzeptiert ist. Und der Kleidungs stil gehört ja auch etwas zur Persönlichkeit dazu

Viele Grüße :3

Hallo!

Wir sind nicht die Queer-Polizei oder das Bundesverfassungsgericht für die queere Community. Das bedeutet: Ich kann dir sagen, was ich persönlich zu deiner Frage denke – aber das deckt weder die Meinung des Queer Lexikon Teams ab noch die Meinungen der queeren Community.

Erstmal hast du Recht: Du weichst darin, wie du dein Geschlecht präsentierst, deutlich von dem ab, was die Gesellschaft als normal ansieht. Und viele Menschen, die von Geschlechtserwartungen der Gesellschaft abweichen, sind Teil der queeren Community. Ich nehme auch an, dass Kleider und Make-Up für dich keine Verkleidung sind, die du einfach ablegen kannst, sondern ein Teil deines individuellen Ausdrucks und damit wichtig für deine Persönlichkeitsentfaltung.

Wenn wir die queere Community dann so definieren, dass sie alle Menschen umfasst, die z.B. von Normen rund um sexuelle Orientierung, romantische Orientierung und Geschlecht abweichen, könntest du darunter fallen.

Was vielleicht auch Sinn macht, ist dich im Begriff “sexuelle, romantische und geschlechtliche Vielfalt” zu verorten. Da gehören erstmal alle dazu, weil es Menschen jeglichen Geschlechts und aller sexueller und romantischer Orientierung umfasst (auch hetero & cis Menschen). Und du bist eben Teil der geschlechtlichen Vielfalt und lebst eine bestimmte Form von Geschlecht, die ein bisschen von der Norm abweicht.

Allerdings: Wenn du dich entscheidest, dich als Teil der queeren Community zu labeln, dann sei dir bitte bewusst, dass du zu den deutlich privilegierten Personen innerhalb der community zählst, weil du viele andere Normen zu Sexualität und Geschlecht erfüllst.

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Liebe Grüße,

Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert