Kummerkastenantwort 3.256: Ich bin in eine ältere Frau verliebt.

Hey,

Momentan bin ich extrem verwirrt.

Ich (w,17) habe mich in eine neunjährige ältere Frau definitiv verknallt. Sie ist zum erwähnen eine “flüchtige” Freundin von mir. Es ist zwar nicht das erste Mal in meinen Leben, dass ich Empfindungen habe gegenüber einer Person – aber es ist diesmal völlig anders. Ich möchte andauernd bei ihr sein, ihre ungeteilte Aufmerksamkeit und sonstiges. Ist das noch normal? Oder zudem bekomme, ich Angst „auf einmal“ das sie den Kontakt zu mir abbricht, weil ich irgendwas angestellt haben könnte//zu aufdringlich wirke. Sie weiß von meinen Gefühlen und erwidert diese nicht. Jedoch sagte sie das ich ihr wichtig sei und sie mich noch besser kennenlernen möchte. Was könnte das bedeuten,besteht Interesse bei ihr?

Hallo!

So wie du dein Verliebt-Sein beschreibst, klingt es definitiv ‘normal’, d.h. viele andere Menschen beschreiben ihr Verliebtsein auch so.

Was mir ein bisschen Sorgen macht, ist euer Altersunterschied. Immerhin bist du noch minderjährig – und sie schon Ende 20. Bitte achte hier sehr stark auf dich. Ein so großer Altersunterschied (gerade, wenn du noch minderjährig bist!) bedeutet auch einen Unterschied in Macht und Erfahrung (z.B. ist sie vermutlich nicht mehr finanziell von jemandem abhängig, du sicherlich schon). Ich will dir hier keine Vorschriften machen, dich aber zur Vorsicht aufrufen.

Und ich würde ernstnehmen, was sie dir sagt. Vielleicht besteht ihr Interesse an dir eher auf freundschaftlicher Ebene?

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.