Kummerkastenantwort 4.765: Bin ich verliebt?

Bin ich verliebt? Ich bin weiblich und eigentlich habe ich mich immer als Aroace gelabelt, aber irgendwie weiß ich nicht genau ob das wirklich passt. Denn es gibt da eine Freundin von mir für die ich vielleicht Gefühle habe, aber ich kann sie nicht wirklich einordnen und im Generellen ist die Situation irgendwie etwas seltsam. Nämlich war ich schonmal in einer Art ,,Beziehung” mit dieser Freundin: Letztes Jahr hatte sie mir von ihren Gefühlen erzählt und eigentlich hatte ich davor keinen wirklichen ,,Crush” auf sie, aber ich mochte sie trotzdem sehr gerne, also (weil ich es nicht besser wusste), habe ich gesagt (und auch irgendwie gedacht) das ich sie auch mag und irgendwann hatten wir dann auch eine ,,Beziehung”, doch ich habe dann bemerkt, dass ich eigentlich ,,keine Gefühle” hatte und hab versucht ihr das zu erklären und später hab ich dann herausgefunden, dass ich wahrscheinlich Aroace bin. Ich fühle mich eigentlich wohl mit diesem Label und er hat eigentlich immer gepasst, doch in letzter Zeit weiß ich nicht mehr… Nach einer Weile Kontakt Abbruch, sind wir uns wieder Näher gekommen und teilweise sogar (auf freundschaftlicher Ebene) viel Näher, als davor. Jetzt, vor nicht allzu langer Zeit, hat diese Freundin mir gestanden, dass sie immernoch Gefühle für mich hat. Ich hab erstmal wieder dieses Gefühl gehabt, wie beim letzten Mal und war mir dieses Mal sicher, dass ich sie einfach nur freundschaftlich mag und hab ihr das dann auch gleich gesagt. Doch eigentlich verspüre ich ihr gegenüber viel mehr Zuneigung als sonst und eigentlich könnte ich mir auch eine Beziehung vorstellen und ich werde auch irgendwie traurig, wenn ich mir vorstelle, dass sie mit wem anderes zusammen wäre. Dennoch sind diese Tagträume trotzdem selten und irgendwie… fühlt es sich nicht wirklich typisch romantisch an, aber ich würde ihr so gerne näher sein, nur weiß ich nicht, ob es wirklich romantisch gemeint ist… Danke schonmal!

Hallo!

Ob du verliebt bist oder nicht, kann ich dir leider nicht sagen. Das kannst leider nur du alleine sagen.

Aber: Es gibt mehrere Label auf dem aromantischen Spektrum, die z. B. ausdrücken, dass man nur romantische Anziehung verspürt, wenn die andere Person zuerst verliebt ist oder aromantisch ist und trotzdem eine romantische Beziehung haben will. Oder vielleicht trifft ‘queerplatonisch‘ deine Gefühle am ehsten? Schau dich doch mal in unserem Glossar um, vielleicht findest du da etwas, was dir entspricht?

Ansonsten: Vielleicht ist es gar nicht wichtig, ob du jetzt klassische romantische Gefühle für deine Freundin hast oder nicht. Anscheinend wollt ihr irgendwie beide miteinander zusammen sein. Deswegen: Sprecht doch vielleicht mal drüber, wie ihr eine gemeinsame Beziehung gestalten wollt, welche Erwartungen ihr habt – und welche nicht. Und vielleicht findet ihr ein Modell, mit dem ihr beide glücklich seid?

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.