Kummerkastenantwort 4.384: Meine Freunde sind sexuell übergriffig

moin:))

ich habe eine frage, die nur wenig mit queerness zu tun hat. hoffentlich ist das okay? kleine triggerwarnung, geht um sexuelle übergriffe

ich (afab, lesbisch, 17) bekomme von einem aus meinem freundeskreis (X) weirde kommentare. die “highlights” sind: “wenn du verge… und tot im straßengraben liegst, war ich das,” und bei einer geburtstagsfeier als einziges mädchen: “du bist nur die stripperin, knie dich hin”.
silvester habe ich mit ihm und anderen in einem raum geschlafen. als meine freundin sich noch fertig gemacht hat, war ich mit jungs alleine. da hat ein freund (Y) aus spaß das licht ausgemacht und X zu irgendwas aufgefordert. X hat mich dann festgehalten und nach mir gegriffen und auch einen anderen aufgefordert mitzumachen. der hat nein gesagt. X hat nach ein paar Sekunden auch aufgehört. ich habe mit Y gesprochen und er meinte, er wusste nicht, dass X mich fr angefasst hat. und ich solle mir nicht so viele gedanken machen, da er bestimmt keine hintergedanken hätte. ich will X darauf ansprechen und ihm ein für alle mal klarmachen, dass sein verhalten nicht geht. allerdings ist er in meinem freundeskreis und eigentlich ein netter kerl. ich habe das gefühl, dass er nur versucht sich zu beweisen und lowkey unbeholfen ist. er datet zb im gegensatz zu anderen seiner freunde nicht und ich stereotypisch nicht der attraktivste. andere typen machen auch kritische kommentare.
und ich will nicht dass es sich rumspricht. ich war an diesem abend betrunken und kann mich nicht mehr an alles erinnern. ich will nicht als lügnerin dargestellt werden. und ich fühle mich schuldig, da ich selbst oft sexuelle witze mache. zum beispiel darüber, dass meine brüste klein sind etc.
btw, X hatte vor ein paar jahren einen crush auf mich und ist so wie er es kommentiert nicht happy über mein desinteresse an männern und versucht weiter flirty zu sein

habt ihr einen rat wie ich das angehen kann?
vielen vielen dank!!!♡♡

Hallo!

Mir ist folgendes ganz wichtig zu sagen: Egal ob du betrunken bist, egal ob du selbst sexuelle Witze machst, egal ob du die Menschen eigentlich magst, egal ob das eigentlich nette Kerle sind – sexuelle Übergriffigkeit ist nicht okay. Niemals. Unter keinen Umständen. Du bist nicht schuld, dass das passiert ist und du darfst sehr klar aufzeigen, was deine Grenzen sind.

Ich weiß, es ist immer schwierig, Kritik an seinen Freund*innen zu hören und selbst zu haben. Aber für mich klingen deine Freunde nicht so, als würden sie dich als eigenständige Person wahrnehmen und respektieren. Sie scheinen dich eher als sexuelles Objekt zu setzen und machen ja, wie du schreibst, Witze darüber, dass sie dir unfassbare Gewalt antun würden. Das ist keine Basis für eine Freund*innenschaft.

Bitte such dir Unterstützung in deinem realen Umfeld, am Besten von einer erwachsenen Person. Gerade wenn ihr auf die selbe Schule geht sollten Lehrpersonen oder Sozialarbeiter*innen etc. von so etwas wissen und etwas unternehmen.

Alles Liebe für dich!

Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.