Kummerkastenantwort 3.192: Ich weiß nicht, welches Geschlecht ich habe.

Hey, ich will was fragen.
Ich weiß so absolut nicht welches Geschlecht bzw Identität ich habe. Ich fühle mich als ein mädcheb und ein Junge aber auch irgendwie gar nichts.
Innerlich beides aber aüßerlich will ich halt iwie mädchen bleiben weil ich mich wohler fühle, aber ich bin weder nonbinary oder Genderfluid
ich weiß das klingt vielleicht verwirrend aber ich bin mir einfach soo unsicher.

Hallo!

Das klingt in der Tat sehr verwirrend!

Du kannst innerlich ein Junge sein/dich als transmaskulin oä identifizieren, ohne äußerlich Transitionsschritte einzuleiten. Vielleicht hilft es, einfach mal mit “inneren” Dingen zu experimentieren, also zB dir vor zu stellen, wie sich ein anderer Name anfühlen würde, andere Pronomen etc, oder wie es sich anfühlt, sich bestimmte Lebenssituationen nicht als cis Frau vorzustellen.

Vielleicht hilft es auch, mal im Regenbogenchat vorbei zu schauen, um sich mit anderen Jugendlichen auszutauschen, denen es ähnlich geht

So oder so: es ist auch okay, nicht genau zu wissen, welches Geschlecht man hat, es gibt da sogar einen Begriff zu.

Es ist auch okay, einfach kein Geschlecht zu haben.

Lass dir Zeit und probier dich aus

liebe Grüße,

Elias

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert