Kummerkastenantwort 3.561: Muss ich mich outen falls ich non-binary bin?

Muss ich mich outen falls ich non-binary bin?
Ich bin mir nicht sicher aber ziemlich alle Anzeichen treffen zu. Meine Pronomen sind mir aber relativ egal. Meine Freunde sehen mich als Mädchen. An sich fände ich es cooler wenn mein Geschlecht keine Rolle spielen würde aber die pronomen sie/ihr sind völlig okay, wie auch mein Name. Muss ich mich aber trotzdem outen, auch wenn sich dann nur die Sichtweise auf mich ändert und nicht die Art wie die Leute mit mir und über mich sprechen?
Liebe Grüße

Huhu,

ganz klar: Nein, du musst dich nicht outen. Würdest du dich besser fühlen wenn deine Freunde dich als non-binary sehen? Wenn ja, dann kannst du dich natürlich ihnen gegenüber outen, aber wenn nein, dann zwingt dich auch (hoffentlich) niemand dazu. Und wenn du dich dazu entscheidest, dich deinen Freunden gegenüber nicht zu outen, dann muss das ja nicht unbedingt eine permanente Entscheidung sein. Du kannst deine Meinung dazu jederzeit ändern. Ich hoffe, dir hilft das weiter 🙂

Schau gerne auch in unsere Broschüre zu Coming Out.

Liebe Grüße,

Aurora

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert