Kummerkastenantwort 4.526: Muss ich nach einer Änderung von meinem Geschlechtseintrag Dokumente wie mein Schulzeugnis erneuern?

Hallo liebes Kummerkasten-Team,
ich habe nur eine kurze Frage:
Wenn ich irgendwann in der Zukunft meinen Geschlechtseintrag ändere, MUSS ich dann auch alte Dokumente, wie z.B. Schulzeugnisse dann erneuern lassen oder kann ich das einfach so lassen?
Ich frage, weil sich das nach echt viel Arbeit anhört. Mir ist natürlich bewusst, dass man den Geschlechtseintrag bei manchen Sachen ändern muss aber ist es bei (aus mejner Sicht) etwas unbedeutenderen Dokumenten, wie Schulzeugnisse notwendig?
Ich dachte dabei einfach nur, wenn das mal aufkommen sollte (bei einer Bewerbung oder so), dass ich dann den Leuten erkläre, was Sache ist.
Geht das?

Vielen Dank im voraus!!

Huhu,

nein, das musst du nicht. Wichtig ist das aktuell Verträge und Konten usw. auf den richtigen Namen laufen, aber was du mit alten Dokumenten machst bleibt dir überlassen. Allerdings bedeutet dass dann z.B. bei einer Bewerbung, wenn du ein altes Dokument (z.B. Schulzeugnis) benutzt, dass du dich damit automatisch als trans outest, und das vielleicht nicht immer gut ist.

Liebe Grüße,

aurora

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Anonymous sagt:

    Danke für die Antwort!
    Da ich nicht-binär bin, wird es für mich allerdings nie einen weg darum herum geben, es sei denn, ich halte es geheim, was ich eigentlich nicht will.
    Danke nochmal und einen schönen Tag euch!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert