Kummerkastenantwort 188 – Bin ich immer noch aro/ace, wenn ich in einer Beziehung bin?

Hi, erstmal. Bis vor kurzem war ich mir sicher, dass ich aromatisch und asexuell bin, aber zur Zeit zweifel ich daran.
Ich habe keine Interesse an Sex und habe nie geliebt, wie es immer beschrieben wird. (Schmetterlinge im Bauch usw.) Seit einem Monat habe ich einen Freund (er weiß, dass ich aro/ace bin) und Frage mich jetzt ob ich wirklich noch aromatisch bin?

Ich habe nichts dagegen mit ihm irgendwo zu sitzen oder zu kuscheln, aber mehr brauche ich nicht. Auch ein Kuss ist drin, ohne dass es mich komplett stört. Jedoch wird immer gesagt, das Aro’s in keiner Beziehung sind, keine eingehen würden und auch absolut keine Interesse daran hegen.
Jetzt bin ich einfach verwirrt und weiß nicht mehr wo ich dazu gehöre…
Weiß jemand was los ist?

Hallo,

Die kürzeste Antwort auf deine Frage ist: Ja, du bist immer noch aromantisch.

Aromantik heißt einerseits nicht, dass Menschen, die aromantich sind, keine Beziehungen eingehen dürften. Andererseits ist Aromantik auf einem Spektrum definert – während es aromantische Personen gibt, die tatsächlich keine Beziehungen führen, schließt das nicht aus, dass es andere gibt, die genau das tun.

Und ja, es stimmt, dass häufig gesagt wird, dass aromantische Personen keine Beziehungen eingehen und viele Personen, die aromantisch sind, gehen auch keine ein. Das heißt aber nicht, dass sie das nicht dürfen und dass es nicht auch viele gibt, die das trotzdem tun. Es gibt ja zum Glück keine aro/ace-Polizei, die dich aus deiner Orientierung exkommunizieren kann.

Wie in jeder Beziehung gilt, dass die Personen, die in ihr sind, diese einvernehmlich ausgestalten und ausgestalten dürfen. Anders gesagt: Wenn du, wie du sagst, mit einem Kuss ok bist, und dein Freund auch, dann spricht nichts dagegen, dass ihr das auch macht. Das macht eure Beziehung nicht weniger valide und gibt auch niemandem das Recht, gegenteiliges zu behaupten.

Also. Zu deiner letzten Frage, was los ist: So wie ich das lese, hast du einen Freund und bist aro/ace. Das eine ändert nichts am anderen, auch nicht, wenn das noch so viele Menschen behaupten.

Ich wünsche dir alles Gute für die Beziehung mit deinem Freund und hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Liebe Grüße
Xenia