Kummerkastenantwort 274: Bin ich nichtbinär?

Hallo alle zusammen,

also meine Frage ist: Bin ich Nonbinär? Ich bin 18 und kann es nicht ganz sicher Sagen denn ich will Mädchen UND Junge sein. Mir gefällt beides sehr. Ich fühle mich auch nicht im Falschen Körper aber mögen tu ich ihn auch nicht sonderlich. Ich bevorzuge es aber auch wenn man mich eher mit Frau als mit Herr anspricht da ich eigentlich ein Mädchen bin. Wenn ich irgendwo online aber mein Geschlecht angeben muss wähle ich Männlich und bei Internetfreunden stelle ich mich auch mit einem anderen Namen vor als ich eigentlich heiße obwohl ich meinen echten Namen auch mag. Ich möchte auch oftmals das die Öffentlichkeit mich als einen Junge sieht und nicht als Mädchen. Kann es also sein das ich Nonbinary bin?

Hallo du,

es kann sehr gut sein, dass du nonbinary bist. Dein Geschlecht ist deins und nur du kannst entscheiden, was du daraus machst, wie du es beschreibst, wie du es präsentieren möchtest (z.B. durch Name, Kleidung, etc.) und was es für dich bedeutet.

Wenn der Begriff “nonbinary” sich für dich passend anfühlt, dann kannst du ihn gerne benutzen. “Nonbinary” bzw. “nichtbinär” ist ein Überbegriff für alle Geschlechter, die nicht ausschließlich nur männlich oder weiblich sind. Menschen, die sowohl weiblich als auch männlich sind, beschreiben sich manchmal als bigender. Auch dieser Begriff fällt unter den Überbegriff nonbinary. Um dich zu beschreiben, kannst du eins der beiden Wörter benutzen oder auch beide, oder du kannst dein Geschlecht in ganz andere Worte fassen – ganz so, wie es sich für dich am besten und passendsten anfühlt.

Auf jeden Fall machst du nichts verkehrt, und es ist schön, dass du auf unterschiedliche Art und Weise mit Geschlecht spielen kannst und dich ausprobieren kannst. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute damit! Melde dich gerne bei uns, wenn du weitere Fragen hast oder wenn du uns in einer Weile erzählen möchtest, wie es dir ergangen ist. 🙂

Viele Grüße,
Balthazar

Das könnte Dich auch interessieren …