Kummerkastenantwort 783: Bin ich aromantisch und bisexuell?

Hallo 🙂
Ich bin weiblich und 16 Jahre alt und irgendwie ein bissl durcheinander was meine SexualitÀt angeht.
Eigentlich wĂŒrde ich von mir behaupten, dass ich ziemlich hetero bin. Allerdings könnte ich mir sexuell auch was mit jemandem vom gleichen Geschlecht vorstellen, jedoch nicht wirklich auf eine romantische Basis. Also ich war noch nie in ein MĂ€dchen verliebt. Und jetzt frag ich mich: Bin ich vielleicht bisexuell, aber heteroromantisch? Bzw ist das ĂŒberhaupt möglich? Ich bin nĂ€mlich immer davon ausgegangen, dass jeder auch Menschen vom eigenen Geschlecht attraktiv finden kann.

Außerdem bin ich mir noch bei einer anderen Sache unsicher. Ich könnte mir nĂ€mlich vorstellen, dass ich aromantisch bin. Ich finde Beziehungen super toll und bin auch selbst in einer. Jedoch liebe ich die Person an sich nicht wirklich sondern einfach nur die Zeit, die wir miteinander verbringen, da wir uns wirklich gut verstehen. Und als ich ein bisschen mehr drĂŒber nachgedacht habe, ist mir aufgefallen, dass ich noch nie wirklich verliebt war. Also klar, ich hatte schon hĂ€ufiger einen „Schwarm“, aber so ’ne richtige Verliebtheit hatte ich noch nicht. Aber das mag vielleicht auch einfach daran liegen, dass ich noch nie jemanden kennengelernt habe, mit dem ich so wirklich „matche“, bzw jemand der vom Charakter her mein Typ wĂ€r. Vom Aussehen find ich schon einige attraktiv. Vielleicht hab ich einfach noch nicht die richtige Person getroffen, ich weiß es nicht.

Na ja, tschĂŒssi, Danke fĂŒr‘s Durchlesen und möglicherweise fĂŒr‘s Beantworten.

Hallo!

Ich finde es toll, dass du dich damit so beschĂ€ftigst, versuchst ĂŒber dich selbst nachzudenken und Begriffe zu suchen. Deine Beschreibung klingt fĂŒr mich nachvollziehbar. Also ja: Es kann gut sein, dass du bisexuell und aromantisch bist.

Und wenn sich irgendwann herausstellt, dass du doch nicht aromantisch bist, dann ist das auch okay. Dann kannst du dein Label auch immer noch Àndern.

Ich wĂŒnsche dir alles Gute!

Liebe GrĂŒĂŸe,

Annika

Das könnte dich auch interessieren â€Š