Kummerkastenantwort 4.252: Ich dachte ich wäre aroace, aber jetzt bin ich verliebt

Hey 🙂
Ihc dachte eigentlich seit Jahren ich wäre aroace aber hetzt habe ich mich verliebt. Ich bin komplett ünerfordert, es ist schön aber irgendwie auch “falsch” weil ich mich immer noch iehendwie als aromantisch identifiziere… Aber ich bin verliebt bzw sogar fast in einer Beziehung. Bei manchen Freunden bin ich auch schon als aroace geoutet.
Wie soll ich damit umgehen??
Danke schonmal

Hallo,

Es ist nichts Falsches daran, sich zu verlieben – auch wenn du bisher dachtest, dass das nicht passieren würde. Das heißt nicht, dass du unrecht hattest, oder dass du nicht (mehr) aroace bist/sein kannst. (Aro und ace sind keine absoluten Aussagen, sondern befinden sich per Definition auf einem Spektrum!)
Tu was dich glücklich macht, bezeichne dich so, wie du dich wohlfühlst. Es ist okay, wenn sich deine Labels ändern, oder wenn sie wiedersprüchlich erscheinen. Wichtig ist, dass für dich alles passt.

Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas weiter helfen
LG Lily

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Lotte sagt:

    Hey, so ist mir das dieses Jahr auch passiert. Und ich war und bin auch immer noch komplett überfordert. Am Anfang war ich einfach nur sehr verliebt und dachte mir okay, dann bin ich wohl demi und vllt kann ich auch einfach bei Frauen besser romantische gefühle entwickeln. Und war sehr glücklich über diese gefühle. Aber dann wären meine romantischen gefühle irgendwann super sprunghaft. Und das hat mich nur noch verunsichert. Ich wusste nicht mehr was ich brauche und konnte es dann natürlich auch nicht richtig kommunizieren. Meine Partnerin war super einfühlsam und wäre auch okay gewesen damit wenn die Beziehung mal eher freundschaftlich mal eher romantisch ist (aroflux) ist, aber mich hat das irgendwie nur verwirrt auch mit anderen engen Freundinnen dann. Und hatte auch das gefühl mich mehr wie ich selbst zu fühlen ohne Beziehung, gleichzeitig wollte ich aber auch eine Beziehung mit ihr. Irgendwie würde mich interessieren wie es dir jetzt damit geht und was deine Erfahrungen sind.