Kummerkastenantwort 1.373: Darf ich mich noch lesbisch nennen?

Frage zu meiner Sexualität :

Ich war früher hetero,zumindest dachte ich das, dann bisexuell ,aber merkte auch das ich männer nicht mehr anziehend finde. in einer Beziehung sondern nur Frauen und nenne mich deswegen lesbisch..aber ich denke (weiß es aber nicht 100% da ich nur drüber nachdenke) das ich trotzdem mit einem mann schlafen würde aber nicht auf Liebesbeziehungen oder so da weiß ich 100% das ich das nur mit Frauen möchte..(also eine Zukunft zusammen) ist das falsch das ich Körperlich auch einen mann nehmen wollen würde? Darf ich mich noch als lesbisch betiteln? Was bin ich denn dann? Ich schäme mich irgendwie dafür diese Gedanken mit den Männern da ich sie ansonsten nur als normale Freunde sehe..auch nicht als liebespartner und ich weiß ich wiederhole mich..hoffe jemand kann mir das beantworten und sagen das ich nicht komplett wiederlich und eine schande bin..

Hallo!

Es tut mir leid, dass diese Gefühle und Gedanken für dich so schmerzhaft und schambesetzt sind. Dabei sind das auch für Menschen aus der lesbischen Community ganz normale & verbreitete Gedanken.

Wenn du dich als lesbisch bezeichnen willst, dann mach das! Es ist ok, wenn du trotzdem z.B. manchmal Männer attraktiv findest oder mit ihnen schlafen würdest bzw. schläfst.

Mit dir ist alles ok & das ist ganz normal.

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …