Kummerkastenantwort 2.852: Könnt ihr diese Begriffe ins Glossar aufnehmen?

Hallo! 😀
Ich hab mal im Glossar etwas rumgeschaut und bemerkt das es das Geschlecht, als das ich mich identifiziere, nicht gibt… zu mindestens habe ich es nicht gefunden, also sachte ich, vielleicht könntet ihr es aufnehmen?
Das Geschlecht heißt: “Non-binary boy/men”
Hier eine Definition:
Nonbinary Boy: Nonbinary bedeutet kein binäres Geschlecht. Eine nicht-binäre Person könnte sich selbst einen Jungen nennen, weil sie sich vielleicht mit diesem Geschlecht verbunden fühlt, aber zum Beispiel ein Demiboy ist, was ein nicht-binäres Geschlecht ist. Andere Menschen mögen sich mit maskulinen Pronomen und einer maskulinen Darstellung wohlfühlen und sich deshalb wegen dieser Assoziation als Junge bezeichnen und weil es hilft, diese Assoziation auszudrücken, wenn sie sich selbst als Junge bezeichnen, aber sie haben möglicherweise immer noch eine nicht-binäre Identität wie Agender. Diese beiden Personen könnten daher ein nicht-binärer Junge sein. Dies sind nur Beispiele, aber es gibt Gründe, warum sich jemand als nicht binärer Junge/Mädchen bezeichnen könnte.

Von dem Ganzen gibt es auch im Gegenteil:
“Non-binary girl/women”
(Ich schreibe die Definition nicht noch einmal hierhin, da es nicht genug Platz gibt)

Ich würde sehr dankbar sein wenn man das ins Glossar aufnimmt! (Und fals es das schon gibt und ich es nur nicht gesehen habe, dann tut es mir leid)

Bye 🙂
-Yuri (they/them)

Hallo!

Danke für deine Vorschläge! Ich schreib es auf unsere To-Do-Liste. Es kann aber ein bisschen dauern, bis wir das umsetzen, wir haben leider viel zu tun.

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.