Kummerkastenantwort 3.736: Ich bin trans, aber meine Familie ist transfeindlich

Hi bin liam 14

Ich bin trans und würde mich gerne outen aber meine Familie ist dagegen ich habe es auch sehr oft versucht und sie sagen du bist noch nicht so weit oder du bist du bleibst ein Mädchen das stört mich sehr
Ich liebe mein Eltern und Familie sehr aber das nervt mich so sehr ich will doch einfach nur ein junge sein
Ich kann nicht in den regenbogen chat weil ich Jungendschutz habe also so eine app die erlaubt es nicht apps ab 18 runter zu Laden
Tut mir leid das ich so nerve

Schönen Tag noch (:

Hello,

Uff, das klingt nach einer ganz schön schwierigen Situation mit deiner Familie. Kannst du dir von einer anderen erwachsenen Person in deinem Leben Unterstützung holen? Z.B. Schulsozialarbeiter*in oder Vertrauenslehrer*in oder so?

Ansonsten, schau gerne mal auf dieser Seite hier vorbei, vielleicht stehen da ja hilfreiche Sachen.

prinzipiell kannst du den Regenbogenchat komplett in einem Browser nutzen und brauchst keine App. Falls du dennoch eine verwenden willst, gibt es Alternativen zu Element (die wir sonst vorschlagen), und wie ich das sehe hat Schildi keine Altersbegrenzung im App Store.

Alles Gute für dich,
Xenia und Annika

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert