Kummerkastenantwort 4.353: Bin ich bi oder lesbisch oder omnisexuell?

Bin ich sicher Bi/Lebisch oder vielleicht omnisexuell

Hi!
Ich dachte eigentlich ich bin Bi, und habe mich auch geoutet und etc. aber ich bin mir doch nicht ganz sicher ob es wirklich so ist. Ich hatte schon mehrere Crushes auf Jungen, auf Mädchen bisher nur einmal (celevrties ausgenommen). Dennoch fühle ich mich in einer Beziehung mit einem Jungen unwohl/bedrängt. Ich hatte letztens eine Kennenlernphase mit einem Jungen, und ich musste es beenden weil ich mir einfach nicht mir mit ihm vorstellen kann (kann aber auch sein dass ich dann aromatisch oder so bin…?) also quasi ich finde manche Jungs Hot, aber mehr nicht.
Ich hab das Gefühl ich präferiere Mädchen, aber ich war auch noch nie in einer Beziehung mit einem. Ich wäre gerne lesbisch, aber ich weiß nicht ob das was bedeutet.
Von Omnisexualität habe ich mal gehört und irgendwie kann ich mich mit dem meisten identifizieren (habe zwar bisher nur eine andersgeschlechtliche Person-also halt nicht Mädchen/ Junge- getroffen)
Was bin ich jetzt?

Ich wäre sehr dankbar wenn ich aufgeklärt werde.

Hallo!

Vielleicht würde es Sinn machen, über verschiedene Arten von Anziehungen getrennt nachzudenken? Also vielleicht kannst du dich in Menschen aller Geschlechter verlieben oder sie schön finden, aber du willst nicht mit Menschen aller Geschlechter in Beziehungen sein oder Sex haben?

Anonsten kannst du dich natürlich omnisexuell nennen und einfach eine Präferenz für Frauen haben oder (gerade, wenn du dir das wünschst) dich lesbisch labeln – und dann gibt es halt manchmal Ausnahmen von deiner Anziehung. Das ist alles völlig normal und okay.

Letztendlich geht es einfach darum, mit welchem Label du dich wohlfühlst und nicht so sehr, welches Label ‘objektiv’ richtig wäre oder so.

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …