Kummerkastenantwort 4.501: Ich glaube ich bin Aroace, aber ich möchte das nicht, und ich bin auch unsicher über mein Geschlecht

heyheyy:D(btw falls ich in dem text manchen identitäten gegenüber bisschen komish rüberkomm:i am so sorry!es ist 6 uhr und ich hab die nacht durchgemacht<33)
ich hab honestly keinen plan was grad bei mir abgeht…
1) ich glaube ich bin auf dem aro/ace spektrum,will es mir aber nicht eingestehen weil das halt eben meint,das ich nicht SO lieben kann und es sehr schwer wird jemanden zu finden der trotzdem mit mir,,zusammen,,sein will.
2) ich hab keinen plan was bei meinem geschlecht abgeht…ich bin biologisch weiblivh und ka hab da jetzt auch nicht das gröste problem mit.aber manchmal gibt es so situationen wo ich mir so denk,,aber…ich …bin…kein…mädchen…zumindest nicht so richtig,,und mein style ist auch eher maskulin und manchmal bib ich so in der mitte zwischen mann und frau oder sonstwas und ich habs schonmal mit genderfluid oder demiboy probiert,hat sich aber nicht richtig angefühlt ich will iwi was ,,ganzes,,und manchmal würd ich echt gern als ein mann einen mann lieben aber dann kommmen gender und aro ace um die ecke und jaah
3)ist es normal wenn man aroace ist dass mann sozusagen nen chush hat aber nicht auf eine person sondern auf ein couple oder so oder wenn es nur eine person ist,dann auch irgendwie nivht richtig crushig sondern so ka wenn die person wirklich dawäre hätte ich kp was ich machen wollen würde
4)ich bin 13 und denk über so stuff nach…ich veruch es die ganze zeit zu unterdrücken weil es sich einfach nicht so anfühlt als ob ich die person für sowas bin…sorry für die lange nachicht,ich wollte mein herz auschütten
ps:happy new year
pps:ich find den notausgang supa cool

Hallo!

Erstmal: Das sind ja ganz schön viele Fragen, die du dir stellst und das klingt insgesamt so, als wäre das ein bisschen belastend. Gerade in deinem Alter ist es ja leider ganz normal, dass viele Dinge verwirrend sind. Die gute Nachricht ist: Das wird irgendwann besser und du darfst dir jetzt Zeit und Raum geben, diese Dinge zu durchdenken und herauszufinden. Du musst jetzt auch noch keine Antworten haben.

Zu deiner romantischen Orientierung: Es gibt viele aroace Personen, die in glücklichen Beziehungen sind, versprochen! Beispielsweise gibt es queerplatonische Bezieungen, die genauso wie klassische romantische Beziehungen Liebe und Exklusivität bedeuten können. Wenn du eine Beziehung haben willst, wirst du sicher auch Menschen finden, die zu dir passen. Hast du vielleicht mal drüber nachgedacht, ob du vielleicht gar nicht unbedingt einen Crush auf ein Couple hast, sondern ob das mehr etwas ist wie “wow, sowas hätte ich gerne”? Oder ist es vielleicht die Ästhetik? Die Zweisamkeit?

Zu deinem Geschlecht: Geschlecht ist verwirrend, das geht vielen Menschen so. Wenn du magst, dann probier einfach mal Dinge aus, z. B. Label, Bezeichnungen, Klamotten, Pronomen, Namen… und schau, wie es dir damit geht?

Liebe Grüße und Alles Gute,

Kim

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert