*

Das Gendersternchen (*) ist eine Form der geschlechtergerechten Sprache, die alle Geschlechter einschließt.

So wird es verwendet:

“Leser*innen”, “Kolleg*innen”.

Ausgesprochen wird es häufig als kleine Pause mitten im Wort.

Manche Menschen schreiben auch hinter Wörter wie “trans” und “inter” ein Sternchen. Das soll zeigen, dass an das Wort verschiedene Endungen wie “-sexuell”, “-geschlechtlich” und “-gender” angehängt werden können.

Das könnte dich auch interessieren …