Kummerkasten 303 – Bin ich unfair meinem Freund gegenüber?

Hallo 🙂

Ich bin etwas verwirrt. Ich lebe seit mehr als 3 Jahren mit meinem Freund in einer Beziehung (mittlerweile offen). Ich bin gleichzeitig in ihn und einen anderen Mann verliebt, bis vor ein paar Monaten noch dazu in eine gute Freundin. Der Sex mit Männern hat mir früher wesentlich mehr Spaß gemacht, nun kann ich es nicht leiden wenn mich ein Mann im Intimbereich berührt und mir fehlt beim Sex irgendwie die Frau (was mein Freund glaube ich merkt und daher an sich selber zweifelt.) Da ich bisher noch nie mit einer Frau Sex hatte, nur geküsst, weiß ich nicht ob ich mich da wirklich wohler fühlen würde. Ich möchte mit Männern auch rummachen aber eben nur liebevoll/erotisch/romantisch ohne Sex.

Noch dazu mag ich es immer weniger in der Öffentlichkeit als hetero “missverstanden” zu werden dh. ich verhalte mich gegenüber meinem Freund voll merkwürdig, im privaten jedoch mag ich spontane Berührungen. Des weiteren werde ich im Alltag eifersüchtig auf wildfremde lesbische Pärchen, dabei bin ich normaler weise nie eifersüchtig…

Bin ich unfair gegnüber meinem Freund, wenn ich “nur” rummachen will? Und bin ich eigentlich lesbisch (denn so fühle ich mich eigentlich obwohl ich in zwei Männer gleichzeitig verliebt bin).

Bisher habe ich Labels für mich abgelehnt, aber gerade wäre es hilfreich nicht mehr so verwirrt zu sein und mit meinem Freund darüber reden zu können ohne an den Begriffen zu scheitern…

Liebe Grüße 🙂

Hallo du!

Du schreibst, dass du zur Zeit verwirrt bist – und tatsächlich klingt diese ganze Situation auch sehr komplex. Aber vielleicht hilft es dir ja ein wenig, das Ganze aufzuschlüsseln?

Oft ist es hilfreich, zwischen romantischer und sexueller Anziehung zu unterscheiden – beispielsweise kann es sein, dass du zu Personen unterschiedlichen Geschlechts auf unterschiedliche Art angezogen bist. Außerdem kann es sich verändern, was für Berührungen und Zuneigungsbekundungen sich für dich gut anfühlen – und das ist ok. Also kannst du dir vielleicht die Frage stellen, ob und wie du mit deinem Freund weiterhin zusammensein willst, und mit ihm darüber reden, ob ihr eure Beziehung auf eine andere Art führen wollt und wie das aussehen wird? Nicht jede Beziehung braucht notwendigerweise Sex oder Romantik, um eine wertvolle Beziehung zu sein. Es gibt ja viele verschiedene Beziehungsmodelle, also z.B. auch queerplatonische.

Was die Frage angeht, ob es “unfair” deinem Freund gegenüber ist, wenn du “nur” rummachen willst – es ist wichtig, dass du mit ihm kommunizierst, vor allem wenn sich für dich etwas in eurer Beziehung geändert hat und du gerne andere Erfahrungen machen würdest. Dass du uns geschrieben hast und du dir diese ganzen Fragen stellst, ist jedenfalls schon mal ein guter Schritt in diese Richtung! Solange du ihm gegenüber offen bist, mag es für ihn (und für dich vielleicht auch) zwar vielleicht schwierig sein, aber es gibt ihm die Möglichkeit, einen eigenen Umgang mit der Situation zu finden. Du, auf der anderen Seite, bist ihm gegenüber nicht unfair, wenn du mit ihm offen bist und ihm sagst, was deine Probleme und Bedürfnisse in der Beziehung sind und was du dir im Moment wünschst.

Dann ist da natürlich noch die Frage, ob du vielleicht lesbisch bist. Es ist deine Entscheidung, mit welchem Label du dich wohl fühlst, und wenn du das Gefühl hast, dass lesbisch für dich passt, dann kannst du das natürlich als Label verwenden. Aber es gibt ja ganz viele Labels, bei denen du dich nicht für ein Geschlecht entscheiden musst, z.B. auch bi oder pan. Du musst dich also nicht unbedingt als lesbisch definieren, wenn du z.B. gerne Sex, intime Berührungen wie z.B. Küssen, oder eine Beziehung mit einer Frau haben würdest.

Welche Labels dann genau auf dich passen, musst letztlich du entscheiden – vielleicht ist in unserem Glossar ja noch eins (oder mehrere), das zu dir passt? Es hilft manchmal auch, erst mal ein Label auszuprobieren und zu schauen, ob es sich für dich gut anfühlt, bevor du dich darauf festlegst. Wenn du ein Label benutzt, um dich zu beschreiben, kannst du immer auch dazusagen, wenn du dir nicht sicher bist ob es genau das richtige für dich ist, aber dass du das Gefühl hast, dass es dich im Moment gut beschreibt.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg bei deinen weiteren Überlegungen und bei der Kommunikation! Erzähl uns gerne wie es weiterging und schreib uns wieder, wenn du weitere Fragen hast!

Alles Liebe,

Funny

Das könnte Dich auch interessieren …