Kummerkastenantwort 2.454: Ich habe Angst, dass ich in einem Jahr vielleicht nicht mehr lesbisch bin.

Hallo. Ich bin 12 Jahre alt und hatte mich letztens vor einpaar Leuten als lesbisch geoutet.
Eine Freundin von mir hatte dann aber gesagt, dass das nicht so schlau war, weil ich erst noch so jung bin und das vielleicht ja nur eine Phase ist.
Jetzt habe ich Angst, dass ich in einem Jahr vielleicht nicht mehr lesbisch bin und es dann irgendwie blöd ist, wenn ich mich dann erneut als irgendwas anderes oute. Ich war mir hakt ziemlich sicher, aber diese Aussage hat mich jetzt etwas verunsichert.

Hallo!

Ersteinmal: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Coming Out!

Ich kann deine Angst gut verstehen. Allerdings ist Queer-Sein für die allermeisten Menschen keine Phase. Es kann sein, dass sich ein Label nochmal ändert, aber das ist nicht schlimm. Du hast alles richtig gemacht und egal wie es weiter geht – ob du für immer ‘lesbisch’ als Label benutzt oder nicht – das ist alles ok.

Schau mal in unsere Broschüre zu Labeln, da haben wir das alles erklärt. Und über die Angst, nicht queer genug zu sein, haben wir mal einen Blogpost gemacht. Ich glaube, das könnte dir helfen.

Liebe Grüße und alles Gute für dich!

Annika

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.