Kummerkastenantwort 2.782: Kann ich mich als girlflux beschreiben?

Hallo, ich habe eine Frage zu Girlflux. Kann jemand sich als Girlflux bezeichnen, wenn die Person sich manchmal agender fühlt, manchmal komplett weiblich und manchmal weiblich und gleichzeitig agender (was aber auch nicht immer 50% weiblich und 50% agender ist, sondern zum Beispiel 70% agender und 30% weiblich). Oder muss man sich immer mindestens zum Teil weiblich fühlen?
Danke für alle Antworten 🙂

Moin,

bei Labeln ist die Sache was das angeht, ganz einfach. Müssen tut da gar nichts. Insofern ja, das geht, das ist fein, es gibt kein großes Gremium, das entscheidet, wer Labels unberechtigt benutzt und dann einen Trupp losschickt, um das Label wieder wegzunehmen.

Liebe Grüße
Xenia

Das könnte dich auch interessieren …