Kummerkastenantwort 3.563: Ist mein Name in Ordnung?

Hallo,
Ich versuche aktuell (sprich eigentlich seit Jahren) einen Namen für mich zu finden. Ich habe inzwischen tatsächlich seit Monaten einen Favoriten, den ich mit der Zeit auch immer besser finde. Ich bin auch schon bei einigen Leuten geoutet, die einen neuen Namen ausprobieren oder langfristig benutzen würden (Freunde, Eltern, Therapeutin und lustigerweise sogar ein Lehrer).
Das einzige Problem: Der Name ist Irvin und ich muss selbst zugeben, dass er von Klang her dem Wort Irrsinn sehr ähnelt. Mich selber stört das wenig, aber ich habe ihn ein paar der genannten Personen gegenüber schon erwähnt und sie wirkten nicht so überzeugt.
Jetzt weiß ich nicht, ob ich mich wirklich traue den Namen zu verwenden. Eigentlich geht es ja um mich, aber ich will auch weder bei jedem Mal vorstellen komische Blicke abbekommen, noch einen Namen wählen, der meinen Eltern nicht zusagt. Denn auch, wenn ich ihn mir aussuche, möchte ich, dass er wenigstens ihnen halbwegs gefällt. Auch wenn sie mich auch mit einem viel merkwürdigerem Namen noch unterstützen würden.
Habt ihr vielleicht einen Rat?
Irvin

Huhu Irvin,

ich verstehe deine Sorge gut. Gleichzeitig ist es aber wichtig, dass der Name dir gefällt. Was andere Menschen denken, steht da erstmal an zweiter Stelle. Und dir scheint der Name zu gefallen. Vielleicht brauchen deine Eltern einfach ein bisschen Zeit, sich an den neuen Namen zu gewöhnen, bevor er ihnen mehr gefällt. Falls du kannst, rede doch am besten mal mit ihnen, und frag sie direkt. Vielleicht würde sich ja auch ein Spitzname anbieten, den deine Eltern nutzen können? Wenn du möchtest kannst du dir aber z.B. auch einen zweiten Vornamen überlegen, dann hätten deine Eltern eine Alternative.

Es ist irgendwie so ein bisschen ein Klischee, dass viele trans Menschen einen etwas exotischeren (und coolen) Namen haben. Ich finde Irvin gehört definitiv dazu, und ich fände es schade, wenn du nur weil manche Menschen den Klang nicht ganz mögen, dir einen Namen aussuchst, der dir weniger gefällt.

Liebe Grüße,

Aurora

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert