Kummerkastenantwort 3.838: Ich habe Angst, nicht “richtig” trans zu sein

Hey liebes Team
Ich mache mir totale Sorgen das ich nicht “richtig „trans bin /oder sein kann weil ich nicht die typischen Anzeichen von Körper dysphorie zeige… Also mich stören “nur” meine langen Haare und meine Brüste… Was kann ich tun?

LG Alex

Hallo Alex,

du kannst versuchen, das lockerer zu sehen. Es gibt nicht den einen richtigen Weg, trans zu sein.

Und völlig unabhängig davon, ob du trans bist, hast du ein Recht drauf, ein gutes Leben zu haben. Und wenn das mit Brüsten oder langen Haaren nicht geht, solltest du das auch ohne trans zu sein ändern können.

Schau auch gerne mal in unseren Artikel zum queeren Imposter Syndrom, vielleicht hilft dir das weiter.

Liebe Grüße
Xenia

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert