Kummerkastenantwort 4.194: Bin ich lesbisch oder panromantisch?

Bin ich lesbisch oder Panromantisch?

Hallöchen liebe Community. Ich identifiziere mich weiblich und dachte bis vor kurzem, ich sei hetero. Ich weiß nun allerdings, dass das unmöglich der Fall sein kann. Ich fühle mich romantisch und sexuell zu Frauen hingezogen. Ich bin auch gerade in ein Mädchen verknallt, von dem ich weiß, dass sie lesbisch ist. Und ich hab noch mal nachgedacht und früher haben mich Frauen auch immer mehr interessiert. Das war für mich aber nie eine Option. Ich bin einfach automatisch von meiner Heterosexualität ausgegangen. Nun ist es so, dass ich auch bei Jungs selten denke, dass er hübsch ist oder bei Non binären Personen. Allerdings kann ich mir NUR mit Frauen Sex vorstellen. Mit einem Mann oder anderen Geschlechtern (kommt nicht unbedingt auf das biologische an) Stelle ich mir das richtig widerlich vor. Ich finde den Gedanken abstoßend. Auch einen Mann zu küssen. Ich bin verwirrt. Ich dachte, ich hatte eine hetero Phase, weil ich vorher noch nie verknallt war und jetzt halt nur in Mädchen. Ich kann mir übrigens auch eine Beziehung ohne Sex gut vorstellen. Aber auch mit einem Mann zusammen zu sein finde ich komisch. Ich würde mich dabei unwohl fühlen. Bei diesem Mädchen aber…. Sie ist einfach wunderbar.
Weiß jemand, was ich Bin?

Hallo!

Für mich klingt das so, als wärst du lesbisch. Letztendlich wissen und bestimmen, welche Label zu dir passen, kannst aber nur du.

Es ist auch nicht ungewöhnlich für lesbische und queere Menschen zu denken, sie seien hetero oder eine ‘hetero Vergangenheit’ zu haben. Da bist du nicht alleine mit.

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.