Kummerkastenantwort 456: Bin ich nicht-binär?

Liebes Queer Lexikon Team,

seit einer weile lässt mich der Gedanke vielleicht non-binary zu sein nicht mehr los. Ich bin ein Mädchen, das sich an manchen Tagen nicht wie eines fühlt oder sich nicht ˋmädchenhaft´ kleidet.Dies passiert ganz selten vielleicht nur 2-3 im Monat aber diese Tage sorgen echt bei mir zur Verwirrung. An diesen Tagen wünschte ich manchmal einen anderen Namen zu haben. Am nächsten Tag denke ich dann mir immer ˋwie bist du nur auf sowas gekommen ´ und dann ist wieder alles normal.
Ich würde mich auf eine Antwort freuen

Liebe Grüße

Hallo,

das mit dem Geschlecht ist so eine Sache, immer. Und wenn das an manchen Tagen anders ist, dann ist das erstmal so. Davon wird das nicht weniger valide oder falsch. Mein Vorschlag dazu ist: Probier dich aus, wann und wie es passt. Genieß es. Und irgendwann, wenn du das mehr und besser einschätzen kannst, findet sich auch ein passendes Label dazu, falls du eines möchtest.

Vielleicht hilft dir auch unser Artikel zum Queeren Imposter Syndrom?

Liebe Grüße
Xenia

Das könnte Dich auch interessieren …