Kummerkastenantwort 502: Wie kann ich meine Mutter auf das Thema Binder nochmal ansprechen?

Hey,
Ich habe da so ein Problem und zwar ich ((vermutlich) trans) habe meine Mutter neulich gefragt ob ich denn einen Binder haben könnte, nachdem ich ihr erklärt habe was das ist und warum ich einen haben möchte. Sie meinte daraufhin sie würde sich das mal anschauen.

Soweit so gut, jetzt habe ich allerdings das Problem, dass ich keine Ahnung habe, wie ich sie nochmal darauf ansprechen soll, da es letztes mal mehr oder weniger ein versehen war. Meine beste Freundin hatte gemeint ich solle meine Mutter nicht nochmal darauf ansprechen, aber ich habe da so ein Gefühl, was mir sagt, dass das nichts bringen würde.
Könnt ihr mir vielleicht helfen?
Danke schon mal im voraus
Jonas

(Und danke das es euch gibt, ohne diese Website wäre ich komplett verloren)

Hallo Jonas,

im Wesentlichen kannst du dir an deiner Mutter vorbei einen Binder organisieren und den auch tragen. Schwierigkeit dabei ist: du hast dann Geheimnisse vor ihr und weißt nicht wie sie reagiert, wenn sie Dinge herausfindet. Vermutlich kennst du sie schon ein paar Jahre und kannst das daher einschätzen, ob das eine Option ist.

Oder aber, du kannst nochmal mit ihr drüber reden. Wenn Zeit ist, nicht zwischen Tür und Angel, wenn ihr beide entspannt seid. Muss auch nichts großes sein. Wenn sie gesagt hat, dass sie sich das mal anschauen will, kannst du ja zum Beispiel mal fragen, ob sie schon dazu kam. Oder, ob ihr mal zusammen schauen wollt. Für kurze Eigenwerbung: Vielleicht mit unserer Binder-Broschüre?

Abwägen, was da die bessere Variante ist, wirst du am Ende wohl selbst müssen.

Viel Erfolg in jedem Fall!
Xenia

Das könnte Dich auch interessieren …