Kategorie: Allgemein

Boyflux

Boyflux

Boyflux ist ein (nichtbinäres) Geschlecht. Als Boyflux können sich Menschen bezeichnen, deren Geschlecht zwischen männlich und agender schwankt. Die Nachsilbe -flux bedeutet, dass sich die Intensität, mit der eine Person ihr Geschlecht empfindet, mit...

Cupiosexuell

Cupiosexuell

Cupiosexualität ist eine sexuelle Orientierung. Als cupiosexuell können sich Personen bezeichnen, die selbst keine sexuelle Anziehung verspüren, aber sich dennoch eine sexuelle Beziehung wünschen.

Ceasesexuell

Ceasesexuell

Ceasesexualität ist eine sexuelle Orientierung. Als ceasesexuell (englisch: ‘schwinden’) können sich Personen bezeichnen, die grundsätzlich sexuelle Anziehung verspüren, jedoch manchmal für eine Zeit nicht.

Acevague

Acevague

Auch: Affectusexuell, Neurosexuell Acevague ist eine sexuelle Orientierung. Als acevague können sich Menschen bezeichnen, deren sexuelle Anziehung zu anderen Menschen ganz oder teilweise von ihrer Neurodivergenz beeinflusst wird.

Endonormativität

Endonormativität

Endonormativität ist eine Norm in unserer Gesellschaft. Es wird davon ausgegangen, dass alle Menschen endogeschlechtlich, also nicht intergeschlechtlich sind. Inter* Menschen werden in einem endonormativen System unsichtbar gemacht und diskriminiert: Sie gelten als Abweichung,...

Christopher Street Day

Christopher Street Day

Auch: CSD, Pride. Der CSD ist eine Demonstration und Parade, die jährlich innerhalb der Sommermonate in vielen Städten in stattfindet. Auf Englisch wird der Christopher Street Day meistens ‘Pride Parade’ oder nur ‘pride’ genannt....

Stellungnahme zum geplanten Selbstbestimmungsgesetz online

Stellungnahme zum geplanten Selbstbestimmungsgesetz online

Das Queer Lexikon hat zum geplanten Selbstbestimmungsgesetz eine Stellungnahme geschrieben. Diese wurde vor Kurzem auf der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veröffentlicht. Hier geht es zum Download der Stellungnahme. Und...

Was ist das für 1 große Sammlung nichts?

Übers Wochenende ist der Entwurf für das Selbstbestimmungsgesetz öffentlich geworden. Wir haben schon einen Post dazu, was da tatsächlich drin steht und etwas bedeutet.

In diesem Teil geht es einerseits um Dinge, die da drin stehen und nichts bedeuten und andererseits um Dinge, die nicht drinstehen, aber zu einer würdigen Reform eigentlich dazugehören müssten.