Verschlagwortet: Polyamorie

Polyfeindlichkeit

Polyfeindlichkeit

Polyfeindlichkeit bezeichnet die Diskriminierung von polyamoren Menschen. Sie zeigt sich z. B. durch Ablehnung, Wut, Intoleranz, Vorurteile, Unbehagen oder körperliche bzw. psychische Gewalt gegenüber polyamoren Personen. Polyfeindlichkeit kann auch Menschen treffen, die nicht polyamor sind...

Mononormativität

Mononormativität

Mononormativität beschreibt zwei verschiedene Normen unserer Gesellschaft. Zum einen wird davon ausgegangen, dass alle Menschen monosexuell sind. Diese Form führt zur Diskriminierung von Personen, die nicht monosexuell, d. h. z. B. bisexuell oder pansexuell...

Beziehungsanarchie

Beziehungsanarchie

Beziehungsanarchie beschreibt eine Art, zu lieben und Beziehungen zu führen. Dabei werden insbesondere romantische (aber auch alle anderen zwischenmenschlichen Beziehungen) auf Basis individueller Wünsche geführt anstatt sich an gesellschaftlichen Normen und Vorstellungen zu orientieren....