Stone Butch

Stone Butch (engl: ‘Stein’ Butch) kann sowohl verwendet werden, um eine sexuelle Präferenz zu beschreiben, als auch, um ein Geschlecht bzw. eine Geschlechtspräsentation zu beschreiben. Oft, aber nicht immer, gehen die beiden auch miteinander einher.

Der Begriff wird auf zwei Arten verwendet:

1) Stone Butch kann für Lesben verwendet werden, die sexuell dominant sind und nicht wollen, dass sie während dem Sex an den Genitalien berührt werden. Das ist unabhängig von der Geschlechtspräsentation. Eine Person mit einer feminine Geschlechtspräsentation kann sich aber auch entsprechend als Stone Femme bezeichnen.

2) Oft wird der Begriff aber auch dafür verwendet, dass eine Butch besonders stark maskulin gelesene Verhaltensweisen und Charakterzüge und ein männlich gelesenes Aussehen präsentiert.

Der Begriff Stone Butch wurde vor allem durch Leslie Feinbergs Buch „Stone Butch Blues“ verbreitet. Manche Stone Butches sehen sich selbst auf dem a_sexuellen Spektrum.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 30. Juli 2021

    […] kenne den Begriff ‘Stone Butch‘, spezifisch für Lesben, denen es so geht, wie dir – also gerne beim Sex den aktiven […]