Kummerkastenantwort 1.478: Bin ich bi? Oder fluid-sexuell?

Hallo 🙂
Ich überlege schon seit längerem,ob ich vielleicht doch nicht lesbisch sondern bi mit einer starken Präferenz für Frauen bin. Bei mir ist es nämlich genau andersherum,als bei den meisten:ich kann irgendwie nicht akzeptieren dass ich das andere Geschlecht attraktiv finde. Zudem ist es aber manchmal so,das ich dann dazu tendiere bi zu sein,und wann anderswo wo ich mit nur so denke „wie bist du jemals auf die Idee gekommen bi zu sein Männer sind so unattraktiv“. Meistens herrscht die lesbische Seite,aber manchmal(und das hat nichts damit zu tun das ich an den Tagen wo ich überlege ob ich bi bin attraktive Männer sehe)die bi Seite. Deshalb ist meine Frage, ob es bei sexualität auch so was wie genderfluid bei Geschlechtsidentität gibt.

Vielen Dank schon mal :))

Hallo!

Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Fluidität von einem Label auszudrĂĽcken. Du kannst entweder -fluid oder -flux an ein Label dranhängen (z.B. biflux) oder du könntest dich auch als abrosexuell bezeichnen – das drĂĽckt aus, dass deine Sexualität sich ab und zu mal ändert.

Welches Label davon (oder einfach nur ‘bi’) zu dir passt, kann ich nicht fĂĽr dich entscheiden.

Liebe GrĂĽĂźe & Alles Gute fĂĽr dich!

Annika

Das könnte dich auch interessieren â€¦