Kummerkastenantwort 2.530: Ich glaube, ich stehe doch nur auf Frauen?

Hallo! 🙂
Und zwar bin ich in einer etwas … komischen Situation. Also ich bin weiblich und Mitte 20, mit einem Mann verheiratet. Ich bin (dachte ich) bisexuell, hab mir das aber sehr spät eingestanden und mich auch sehr spät geoutet. Als ich das wuĂźte mal annähernd verliebt war, war das in ein Mädchen, bzw war ich öfter in Mädels als in Jungs verliebt. Später war ich aber nur mit einem Mädel zusammen und danach nur noch mit Jungs, daher hielt ich es nur fĂĽr eine Phase. Aber mittlerweile ist es so, dass ich eigentlich fast gar kein Interesse mehr an Sex mit Männern habe. Ich kann das echt nur mit tiefer Bindung (also eig. Demi) und selbst da ist es mir irgendwie teilweise unangenehm. Romantisch gesehen bin ich aber echt gerne mit meinem Mann zusammen, ich mag ihn als Person, kuschel gerne und so aber ich hab wenig Interesse an mehr. Mit Frauen hingegen könnte ich mir sowohl sexuelles, als auch romantisches vorstellen. Ich bin echt verwirrt. Und ich hab ein schlechtes Gewissen meinem Partner gegenĂĽber.

Hej.

Die verschiedenen Arten der Anziehung können sich immer wieder verändern und verschieben – ohne, dass wir etwas dafĂĽr können. Du bist nicht schuld daran, wie du fĂĽhlst. Trotzdem solltest du, sobald du dich bereit fĂĽhlst, mit deinem Partner darĂĽber sprechen, wie es dir geht und wie du empfindest. Vielleicht lässt sich ja eine Lösung finden, mit der es euch beiden gut geht.

Liebe GrĂĽĂźe,
Valo

Das könnte dich auch interessieren â€¦

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.