Kummerkastenantwort 3.803: Wie kann ich meiner Freundin, die trans ist, unterstützen?

Hallo,
Hallo mein Klassenkamerad ist Trans also eigentlich meine Klassenkameradin. Das Problem ist das Sie sich nicht bei ihren Eltern Outen kann weil die total Transphob (hoffe das ist richtig geschrieben) sind und sie hat auch Angst das bei unserer Klasse zu machen. Meine andere Freundin und ich sind die einzige die das wissen. Also wie kann ich Ihr jetzt helfen und sie dabei unterstützen also auch mit den Eltern und so? Weil ich meine Das ist doch einfach nur total doof wenn sie sich die ganze Zeit verstecken muss.

Hallo!

Am besten kannst du deine Freundin unterstützen indem du machst, was sie sich wünscht. Gerade wenn sie noch bei ihren Eltern lebt, ist es wichtig, dass du sie beispielsweise nicht ausversehen outest. Das kann bedeuten, dass du sie manchmal misgendern oder deadnamen musst. Sprich mit ihr drüber, wie sie es sich am liebsten wünschst.
Gut ist es auf jeden Fall, wenn du dich auch abseits von ihrer Transness gegen Transphobie stark machst. Beispielsweise, wenn ein Klassenkamerad etwas transphobes sagt, es in Unterrichtssgesprächen zu solchen Aussagen kommt, etc. Solche Sachen.

Du kannst deiner Freundin auch diese Seite hier zeigen, vielleicht hilft das?

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße,
Kim

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert