Kummerkasten Antwort 123: Kann man auch einfach LGBT* sagen?

Hey, ich wollte erstmal sagen, das eure Website Ultra und informativ ist, ich danke euch dafĂŒr 😀 Nun zu meinen 2 Fragen:
1.: Kann man statt LSBAATI*PQQ+ auch einfach LGBT*+ sagen?

2.: Ich weiß nicht, ob das die richtige Frage fĂŒr hier ist :/ : Denkt ihr, dass es Sinn macht, wenn man als LSBAATI*PQQ+ – Person in einer christlichen/muslimischen/jĂŒdischen Gemeinde ist?

Hallo lieb* Unbekannte*r,

Danke fĂŒr dein Lob, das freut uns sehr 🙂

Zu deinen Fragen:

  1. Klar kannst du das machen, das ist schließlich nicht verboten. Wir und viele andere queere Organisationen finden es aber wichtig, so vielen Gruppen wie möglich (wie lesbischen, schwulen, bisexuellen, asexuellen, aromantischen, trans- und intergeschlechtlichen Personen usw.) einen sichtbaren Platz in der AbkĂŒrzung zu geben. Aber diese AbkĂŒrzung wird ĂŒberall anders verwendet – es ist also deine Entscheidung.
  2. Ich weiß nicht ganz, was du unter “Sinn machen” verstehst. Queere Personen sollten auch religiös sein dĂŒrfen, wenn sie das wollen und in ihren Gemeinden Akzeptanz erleben. Das ist hĂ€ufig nicht der Fall – aber es ist jeden Fall möglich, queer und christlich_muslimisch_jĂŒdisch etc. zu sein.

Liebe GrĂŒĂŸe,

Annika