Kummerkastenantwort 4.002: Ich werde für schwul gehalten und das nervt mich

Hallo ich bin ein Junge 29 Jahre alt und habe schon mit beiden Geschlechtern mich ausprobiert und muss sagen das ich garnicht mehr so wirklich weiß was ich nun bin.

Ich mag Frauen und würde auch lieber eine Beziehung zu einer Frau aufbauen wollen mein Problem ist nur ich bin vom Aussehen und Verhalten sehr feminin und das gefällt mir auch so sehr ich pflege mich gern viel mehr als die meisten Jungs und deswegen glaube ich das es oft die meisten Frauen abschreckt oder wisst ihr wie ich vielleicht eine Frau kennen lernen könnte die mehr auf einen Typ man steht der er vom Verhalten manchmal etwas feminin wirkt.

Und dann hab ich ich folgendes Problem in letzter Zeit stört es mich sehr wenn Menschen mich auf Grund meiner feminin Züge mich als schwul bezeichnen.

Ich hab ja nichts gegen schwule oder so aber es nervt mich extrem das die Menschen aufgrund von Klischees mich immer in dieser Ecke stellen.
Nur weil ich mich anders kleide oder auch sehr sensibel und gefühls betont bin.

Ich wünsche mir einfach eine Frau die mich versteht und mich so mag wie ich bin.

Hallo!

Ich kann gut verstehen, dass dich das nervt. Unsere Gesellschaft schließt von Aussehen und Verhalten meistens nicht nur auf ein bestimmtes Geschlecht, sondern auch auf eine sexuelle Orientieung. Und wenn diese Annahmen nicht stimmen, ist das schmerzhaft und nervig für die Individuen, die das trifft.

Ich weiß leider nicht genau, wo du jetzt Frauen kennenlernen kannst – aber ich kann dir sagen, dass es auch Frauen gibt, die auf eher feminine Männer stehen.

Liebe Grüße,

Annika

P.S.: Es gibt mehr als zwei Geschlechter 🙂

Das könnte dich auch interessieren …