Dieses Glossar beschreibt Begriffe aus dem queer_feminstischen Spektrum und versucht sie zu erklären, viele dieser Begriffe haben keine feststehenden Bedeutungen, sondern sind eher Annäherungen, an die Begriffe. Wenn du einen Begriff oder dich selbst verstehst und definierst als hier, ist das wunderbar! Wenn du findest, dass unsere Erklärung nicht richtig, verkürzt, oder anderweitig nicht stimmig ist, schreib uns.

Geschlechtszuweisende Maßnahmen

Geschlechtszuweisende Maßnahmen: Als geschlechtszuweisende Maßnahmen werden insbesondere Operationen, aber auch beispielsweise Hormontherapien, bezeichnet, die das Ziel haben, Menschen, vor allem Inter*Kinder einem Körper (meistens dem weiblichen) angleichen sollen. Der Zusatz ‚zuweisend‘ wird gebraucht, weil es sich hierbei oft um Maßnahmen handelt, die ohne das Einverständnis der Person unternommen werden.