Kummerkastenantwort 293 – Was ist eigentlich Parosexualität?

Hi Queer Lexikon,
wisst ihr zufällig was “Parosexualität” ist? Dazu hab ich online nur einen Tumblr-Post gefunden, wo es heißt: “A sexual orientation in which you experience different methods of attraction to the genders you are attracted to.”
Das klingt für mich ähnlich wie Bisexualität, nur mit einer stärkeren Betonung darauf, dass man verschiedene Gender verschieden anziehend findet… oder wie sonst kann man “different methods of attraction” verstehen? Ich hab ein bisschen Sorge, dass das irgeneind Troll ins Netz gestellt hat, weil “Paro” sehr ähnlich wie “Parodie” klingt. Ich bin gerade auf der Suche nach dem passenden Label und bin über dieses gestolpert. Weil ich nix weiter dazu gefunden hab, dachte ich, ich frage euch mal. Ich hoffe, das war nicht unpassend?

Hallo lieb* Unbekannte*r,

Vielen Dank für deine spannende Frage! Ich kannte den Begriff Parosexualität bisher auch noch nicht und konnte auch nur relativ wenig dazu finden.

Ich würden den Begriff so verstehen: Eine bisexuelle Person fühlt sich z.B. zu Frauen und nicht-binären Personen hingezogen. Allerdings ist ihre Anziehung zu Frauen anders als die zu nicht-binären Personen (z.B. stärker oder intensiver oder eher sexuell und weniger emotional…). Diese unterschiedliche Anziehung kann dann mit dem Begriff parosexuell ausgedrückt werden. Es ist also eher ein Kombinationswort mit anderen Labels.

Ich kann deine Sorge verstehen, dass ein Troll sich das ausgedacht haben kann – letztendlich ist das aber doch egal, oder? Wenn du dich von dem Begriff gut beschrieben fühlst, dann verwende ihn.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Alles Gute für dich!

Liebe Grüße,

Annika