Kummerkastenantwort 3.992: Ich komme mit meinem Aromantisch-Sein nicht klar.

Hallo,
mein Name ist Sarah und ich bin 15 Jahre alt. Ich identifiziere mich derzeit als neptunic oriented/angled aro-ace. Sehr sehr lange habe ich dieses Label von mir weggestoßen, aber gerade vor zwei Wochen habe ich mich mit einer questioning Freundin von mir zusammengesetzt die genau die selben Struggles wie ich habe, Spoiler, wir sind in eine QPR gekommen. Mir fällt es aber immer noch total schwer, das Label zu akzeptieren. Ich bin einfach in einem naja, “A-ignorantem” Feld aufgewachsen, wenn man das so sagen kann. Außerdem fühle ich mich nicht “genug Aro-ace” weil ich glaube ich auf dem Spektrum bin, und eventuell nicht komplett “Aro-ace”. So genau möchte ich das zwar auch nicht definieren, aber ich liebe und hasse mein derzeitiges Label gleichzeitig, ich fühle mich so wohl damit und auch meine QPR ist super, wie eine echt dicke Freundschaft. Aber ich stoße es immer noch sehr ab, einfach weil ich mich schlecht fühle und das Gefühl habe ich muss etwas fühlen. Ich weiß, das waren sehr viele Fragen und Beschwerden die ich habe, aber ich wollte Mal darüberreden. Könnt ihr mir irgendeinen Rat geben?
LG
Sarah

Hi Sarah!

Ich weiß, es kann schwer sein, eine a*spec Identität zu akzeptieren, und sich darin wirklich völlig wohl zu fühlen. Es kommt oft mit einem gewissen Prozess von Trauer und Verarbeitung, wenn es darum geht, Erwartungen die uns immer beigebracht und vorgelebt wurden abzubauen, und dafür eine völlig neues Konzept zu erlernen, mit dem du dich stattdessen identifizieren und wohlfühlen kannst. Das ist schwierig und kann einige Zeit dauern. Aber es ist so schön und befreiend, wenn du mal an dem Punkt bist, versprochen!

Es gibt auch keine Erwartungen oder Vorschriften, die du erfüllen musst. Du musst nicht am “äußersten Ende” des Spektums sein, um “aroace genug” zu sein. Du musst deinen Platz auf dem Spektrum auch nicht genau definieren. Label sind dafür da, um Dinge zu bezeichnen, wenn wir sie beschreiben wollen. Sie machen dich nicht aus.
Und genauso musst du auch keine amatonormativen Erwartungen erfüllen, und irgendwelche Gefühle haben oder nicht haben.

Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas weiter helfen
LG Lily

Das könnte dich auch interessieren …