Kummerkastenantwort 4.415: Wie oft kommt Queerness unter Autist*innen vor?

​Ich frage mich wie oft asexualität und queernes unter Autisten vorkommt!

Ich weiß zumindest das die Wahrscheinlichkeit trans zu sein, unter Autisten 80% höher ist.





Was denkst du dazu?

Hallo!

Zu dieser Frage gibt es tatsächlich ein bisschen Forschung (die aber natürlich leider ziemlich oft problematisch und pathologisierend sowohl mit Asexualität als auch mit Autismus umgeht). Anscheinend sind autistische Menschen wohl häufiger asexuell (und queer insgesamt) als allistische (also nicht-autistische) Menschen.

Zu der Frage, ob es 80% wahrscheinlicher ist, trans zu sein, wenn eins autistisch ist, kann ich nichts sagen.

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …