Kummerkastenantwort 4.400: Ich bin vielleicht asexuell und finde nur schwer Freund*innen

Hallo, Ich bin 12 Jahre alt, weiblich, habe ADS und zweifle im Moment an meiner Sexualität ich bin Bi sexuell was aber nicht der Grund ist weshalb ich hier bin ich habe im Moment Probleme damit wer ich bin und wer ich sein will und kann, ich habe auch das Gefühl das ich vielleicht asexuell bin, bin mir aber nicht sicher da ich noch keine Beziehung hatte und auch sonst keine romantischen Erfahrungen gemacht habe ich weiß nicht wie ich zu dem Schluss gekommen bin. Ansonsten geht es mir nicht so gut, ich gehe zwar sehr gerne zur Schule (ich bin an der [….] Schule) habe aber dort kaum Freunde da alles Jahrgangsübergreifend ist bin ich oft mit älteren zusammen gehöre aber dort nicht richtig dazu es gibt jedoch jemanden der mir ab und zu einen Rat gibt mit ihr habe ich auch als einzige über das „Problem“ mit den Freunden geredet wir kamen zu dem Schluss das ich mit Menschen in meinem Alter mer machen sollte was auch ab und zu funktioniert hat doch es ist sehr schwer da es schon viele Gruppen gibt die sich schon lange kennen und da ist es schwer irgendwas zu erreichen auch das ich andere Interessen habe und ein Grund anderes Leben führe wird zum Problem auch das ich keine Röcke, Kleider und Bauch freie Oberteile trage, links orientierte Musik höre erleichtert es auch nicht grade ich sehne mich Sehr danach mit jemandem etwas zu unternehmen, die Person die mir geholfen hat war die erste die mich umarmt hat, was für mich so viel bedeutet hat. Die einzige Person die ich als Freund bezeichne hat down Syndrom und kann nicht sprechen mit meinen Eltern kann ich nicht reden sie sind Lesbisch und haben keine Ahnung von meiner Freundes Situation wist ihr vielleicht was ich tun kann damit es mir besser geht.


Vielen vielen Dank

Hallo!

Zu deiner Frage mit den Freund*innen: Vielleicht findest du ja über deine Interessen und Hobbies neue Freund*innen? Gibt es Gruppen in und außerhalb deiner Schule, die sich ab und zu treffen, auf die du vielleicht Lust hast? Wenn man ein gemeinsames Interesse hat, ist es oft einfacher, eine Freund*innenschaft aufzubauen. Ansonsten kannst du vielleicht auch einfach schauen, wen in deiner Klasse du nett findest und dann versuchen, mit dieser Person öfter zu sprechen, dich vielleicht mal verabreden etc.?

Was deine Asexualität angeht: Du kannst wissen, welche sexuelle Orientierung du hast, auch wenn du noch keine romantischen oder sexuellen Erfahrungen gemacht hast. Gleichzeitig kann sich das in deinem Alter alles nochmal verändern. Du darfst aber immer Label nutzen, die jetzt und heute für dich stimmen – und wenn sie sich irgendwann ändern, ist das auch okay.

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …