Kummerkastenantwort 3.728: Ich bin bi. Kann ich trotzdem von Frauen geliebt werden?

Hallo, mein Name ist Simon. Ich muss mir als 25 jähriger Mann wohl selbst eingestehen, zumindest bi sexuell zu sein. Ich hatte bisher nur Beziehungen und sexuelle Kontakte mit Frauen, jedoch muss ich mir eingestehen zumindest zwei mal in einen Mann verliebt gewesen zu sein. Ich habe definitiv auch feminime Verhaltensweisen die ziemlich unmännlich sind. Ich möchte auch in Zukunft definitiv keine sexuellen Kontakte mit Männern und bitte euch auch mir nicht Dinge zu sagen wie lebe es doch einfach aus oder irgendwas dergleichen, mein Stolz lässt es mir nicht zu, auch wenn wir in einer liberalen Gesellschaft leben. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, gibt es Frauen die auf solch einen Typ Mann stehen, vor allem langfristig?
Mein Wunsch war schon immer eine eigene Familiengründung, sollte ich das mit meiner zukünftigen Partnerin offen kommunizieren, meine Tendenzen die ich definitiv vorhanden sind, und gibt es Frauen die sich damit arrangieren?

Hallo Simon,

Ich werde dir sicher nicht sagen, dass du dich einfach ausleben sollst. Wenn du das nicht willst, ist das absolut in Ordnung. Ich weiß nicht genau, was du mit deinem Stolz meinst, der dir das unmöglich macht. Es klingt ein bisschen für mich, als hättest du aber negative Botschaften über Homo- oder Bisexualität internalisiert und es könnte sich lohnen, daran ein bisschen zu arbeiten – auch wenn du nur sexuelle und romantische Beziehungen zu Frauen suchst.

Um deine Frage zu beantworten: Ja, es gibt natürlich Frauen, die auf Männer wie dich stehen. Offene Kommunikation ist sicher eine gute Idee. Und du verdienst eine Partnerin, die sich nicht nur mit deiner Bisexualität arrangiert, wie du schreibst, sondern dich genauso liebt, wie du bist.

Liebe Grüße,

Annika

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert