Kummerkastenantwort 4.052: Wie kann ich mit den Folgen und Diskriminierungen nach Namen- & Personenstandswechsel umgehen?

Ich werde mänlich gelesen, bin Genderfluid, strebe keine operationen an, aber eine Namensänderung zu einem unisexnamen, von dem diue meisten denken, das es ein weiblicher name ist und eine änderung des Geschlechtseintrags, auf divers.

Wie kann ich mit den möglichen folgen und dieskriminirungen umgehen?

Hallo,

leider gibt es auf diese Frage keine universelle Antwort. Leider muss jeder Mensch einen eigenen Umgang mit Diskriminierungserfahrungen finden, und das ist oft nicht einfach.

Es gibt aber trotzdem Dinge, die meistens helfen:

  • einen sicheren Rückzugsort zu haben und Zeit/Kontakt mit den Menschen(gruppen), die diskriminieren, auf ein festes Pensum limitieren (z.B. nur den nötigsten Kontakt mit diskriminierenden Institutionen, Zeit auf Social Media einschränken)
  • Gespräche und Kontakt mit anderen Betroffenen suchen
  • sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass man nicht selbst Schuld an der Diskriminierung ist

Ich hoffe, das konnte dir trotzdem ein bisschen helfen.
Liebe Grüße,
Elias

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert